Kauffrauen/-männer für Versicherungen und Finanzen arbeiten überwiegend bei Versicherungsgesellschaften, als selbstständige Versicherungsvertreter oder Versicherungsmakler.

Sie können auch in Industrieunternehmen, im Handel, in Kreditinstituten oder in anderen Dienstleistungsunternehmen tätig sein.

Sie beraten und betreuen Privat- und Gewerbekunden bei der Absicherung von Risiken der Altersvorsorge, bei der Vermögensanlage sowie bei der Finanzierung von Immobilien.

 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre, 2 ½ Jahre, 2 Jahre - je nach schulischer Vorbildung.

Die Ausbildung erfolgt im dualen System in Betrieb und Berufsschule.

Der Unterricht findet wöchentlich im 14-tägigen Rhythmus an einem bzw. an zwei Tagen statt.