Aufnahmevoraussetzung ist ein Ausbildungsvertrag als Tischler/-in (Schreiner/-in) mit einem holzverarbeitenden Unternehmen des Handwerks oder der Industrie.