In die Einjährige Berufsfachschule für Holztechnik wird aufgenommen, wer den Hauptschulabschluss oder einen mindestens gleichwertigen Bildungsstand besitzt und einen Vorvertrag mit einem holztechnischen Ausbildungsbetrieb abgeschlossen hat. Bei genügend schulischen Ausbildungsplätzen werden auch Interessenten aufgenommen, die noch keinen Vorvertrag nachweisen können.