Sie sind interessiert an den biologischen Grundlagen des Lebens, an mikro- bzw. molekularbiologischen Fragestellungen, an biotechnologischen bzw. gentechnischen Abläufen?

Dann bietet Ihnen das Biotechnologische Gymnasium mit dem Schwerpunkt Biotechnologie eine hervorragende Möglichkeit, sich mit diesen Themen auseinanderzusetzen.

Dieses berufliche Gymnasium bereitet Sie auf das Studium an allen Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen und Dualen Hochschulen vor.

Neben einer Vertiefung der Allgemeinbildung werden Sie in den Profilfächern mit Themen wie Gentechnik (mit ihrem Nutzen für Medizin und Fortpflanzungsbiologie), biotechnischer Produktion sowie Umweltbiotechnologie auf ein zukünftiges Studium vorbereitet. Zum Profilfach gehört ein Laborpraktikum, welches wesentliche Lerninhalte anschaulich vermittelt. Dabei werden die Themen nicht nur aus biotechnologischer Perspektive, sondern fächerübergreifend aus ökologischer, ethischer und gesellschaftspolitischer Sicht betrachtet.

Auf der Grundlage von selbständigem Lernen und wissenschaftlichem Arbeiten ist unser Ziel, Sie zu Urteilsvermögen und Kommunikationsfähigkeit zu führen.

Die Ausbildung dauert als Vollzeitschule drei Jahre. Sie endet mit der Prüfung zur allgemeinen Hochschulreife (Abitur).